Wasserhärte in Burgdorf

Die Wasserhärte ist ein Mass für die Menge an gelöstem Kalzium und Magnesium im Wasser. Je mehr von diesen Salzen das Wasser enthält, umso härter ist es. Die Gesamthärte wird meist in französischen (°fH) oder deutschen (°dH) Härtegraden angegeben. 1 Grad französischer Härte entspricht 0.56 Grad deutscher Härte.

Das Wasser in Burgdorf ist mittelhart und weist eine Härte von 22 - 24 französischen Härtegraden (°fH) auf (entspricht ca. 12.2 bis 13.3 °dH). Wasser wird in der Schweiz in 6 Härtestufen eingeteilt und in französischen Härtegraden (ºfH) angegeben:

WasserhärteBeschrieb
  0-7  sehr weiches Wasser  
  7-15    weiches Wasser  
  15-25    mittelhartes Wasser  
  25-32    ziemlich hartes Wasser  
  32-42    hartes Wasser  
  grösser als 42    sehr hartes Wasser  

 

Weitere interessante Informationen zur Wasserhärte sind im "Informationsblatt des SVGW enthalten" (download pdf)

Ihr Ansprechpartner

Adriano Salvetti
Projektierung Erdgas und Wasser E-Mail